Kraft[Ort]-Kult[Platz]-Heiliger Ort

Last Updated on 17/03/2021

Kraftort- Sonnenbank
Sonnenbank im Sonnenuntergang

Ein Kraftort, ein Kult[Platz] oder ein Heiliger Ort. Hmmmm, wie beschreibt man was, von dem man nicht möchte dass es sich irgendwie komisch oder gar esoterisch anhört? Der Ort, den ich Euch heute in Bildern zeigen und mit einigen Worten beschreiben will, ist für mich wohl alles in einem. Und noch um einiges mehr. Ja, ich glaube an die Beseeltheit der Natur und ich verehre auch einige meiner Ahnen. Und so glaube ich auch an die Beseeltheit dieses Ortes. Vorab sei gesagt, ich sage nicht wo es ist. Wer es weiß darf es für sich behalten und wer es nicht weiß….Naja. tröste dich solchen Orte gibt es auch an anderen Plätzen.

Kraftort

Dieser Ort ist für mich schon als Kind mystisch gewesen und ist es heute immer noch. So viele Jahre verbringe ich immer wieder Zeit dort. Manchmal Stunden, manchmal Tage und auch Nächte und immer ist es Heimat aber auch ein Stück anders. „Du springst niemals in den gleichen Fluss“ habe ich mal gehört und so ist es auch hier. Ich kenne keinen Ort, der dir so sehr zeigt ob du willkommen bist oder ob du wieder gehen sollst. Keinen Ort der so Wechselhaft ist. Ich habe hier Freude aber auch Trauer verarbeitet und wenn ich mal Sehnsucht nach früher habe (was sehr selten ist) dann habe ich es nach hier. Wenn ich also eine Verbundenheit mit der Welt der Ahnen und mit den Wirkenden habe, dann hier….

Kraftort- Baum mit Sonne

Kult[Platz]

Ich bin ja nicht alleine auf der Welt und so zieht es nicht nur mich dort hin. Und so begegnen sich Menschen der seltsamsten Art hier und ich zähle mich dazu. Überraschend, wenn du auf einmal deiner Cousine gegenüber stehst, die zusammen mit anderen zu dem Ort kamen um ihren alten Weg zu gehen. Oder du einem Nachbarn dort triffst der deinen Stab mit den Runen darauf bewundert und du dich fragst woher er wohl die Runen kennt, bis du erfährst dass er sich auch dafür interessiert. Oder dem Typ der plötzlich mit einer Zigarette in der dunklen Nacht vor mir stand und der sich einfach alleine nicht mehr runter traute. Aber auch die vielen flüchtigen oder manchmal auch nur zu erahnenden „Begegnungen“ Ritzungen in Bäumen. Die tatsächlich nicht von mir stammen obwohl das einige dachten. Oder auch Zeichnungen an Felsen zeugten und zeugen davon wie wichtig der Ort auch für andere ist.

Und jetzt einfach viel Spaß beim Entdecken der Bilder. Die leider nur mit dem Handy gemacht wurden, da ich die Speicherkarte der Kamera daheim vergessen hatte. Aber das wird nochmal wiederholt. Vielleicht sieht man sich ja mal an diesem oder an einem anderen Kraftort…wer weiß

Habt ihr auch so einen Platz und wie geht es Euch da so. Denkt ihr ich sei ein Spinner? Einfach mal ein Kommentar da lassen.

Eurer Rabe Dankward

Ahnenwerk[statt] Heimatliebe (1) Fernweh (7) Gedankensplitter (3) Heidentum (2) Heimat (1) Heimatliebe (8) Hunsrück (3) Island (1) Kraftorte (2) Kult[ur] (3) Kurzreise (8) Musik (2) Norwegen (1) Pfälzerwald (5) Rheinhessen (2) Schottland (8) Seele (1) Skandinavien (1) Soonwald (1) Westerwald (1)

Warum ich nicht sagen wo dieser Ort ist:

Wer wie ich seit vielen Jahren in den Wäldern und anderen schönen Plätzen in der Natur unterwegs ist kennt es. Ich würde es INSTAGRAM Hype nennen. Man freut sich so über diesen Ort, schießt ein paar hübsche Bilder zeigt sie öffentlich und erweckt damit eine Sehnsucht. Plötzlich wollen viele dahin, mal so in der Natur anschauen, auch das spüren was der Andere da so schreibt. Erst kommen die, die es wirklich mit Respekt behandeln, die dann aber auch Bilder machen. Und immer mehr verbreiten sich die Sehnsuchts stiftenden Beiträge. Dann kommen die „Beeinflusser“ Influenzer, die immer andere schöne Orte brauchen um ihre Produkte ins rechte Bild zu rücken. Um damit Geld zu verdienen, wird dann so ein Ort verheizt. Spätestens jetzt ist es vorbei. Was bleibt sind am Ende die Bilder, die man irgendwann doch einfach nur zur Freude ins Netz gestellt hat. Klar ich hab keine Reichweite, was ich aber habe nennt sich Respekt. Diesen Respekt zolle ich dadurch, dass ich versuche besondere Orte zu bewahren.

Bitte hab Verständnis dafür.

Bei meinen/unsren Wanderungen ist es etwas anderes, wenn es sich hierbei um ausgezeichnete Wanderwege handelt. Aber bei zufälligen Funden zollen ich auch hier, durch „Klappe halten“ mein Respekt.

Damit diese Orte noch lange diese Strahl-kraft und Unversehrtheit haben.

Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Dankward

Eckdaten: Netzname: Dankward Baujahr: 70 Wohnort: Rheinhessen Seelentier: Rabe Katzenfreund: Wir haben 3 Stück Status: vergeben Pfeife rauchender Katzenkrauler und Motorradfahrer. Wanderer zwischen den Welten. Nie aufgebender Idealistischer Träumer mit einer großen Portion Skepsis. Ach ja und verbunden mit dem Glauben zwischen Animismus und Manismus des Nordeuropäischen Raumes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.